Header

  • Ich habe eine Vision...

    Ich habe eine Vision...

    In 2014 nutzte ich einen ruhigen Augenblick, um mich hinzusetzen und in die Tiefe meiner Seele zu lauschen. Was war es, was so tief in mir nach Ausdruck rief? Was wollte mir meine Seele so dringend mitteilen? Was war es, was in mir so sehr nach Außen drängte und nach Read More
  • Die 5 Schritte zum vollkommen bewussten, Göttlichen Schöpfer...

    Die 5 Schritte zum vollkommen bewussten, Göttlichen Schöpfer...

    WER sind wir wirklich, und welche Rolle haben wir im Kontext mit dem Leben, der gesamten Schöpfung und Gott? Auf diese Frage werde ich hier eingehen und einen Weg vorstellen, der Dich zu Deinem Höchsten Potenzial und zu wirklicher Erfüllung führt. ... Read More
  • Der Schlüssel zum natürlichen Zustand der Fülle

    Der Schlüssel zum natürlichen Zustand der Fülle

    Was ist das Geheimnis der großen, erfolgreichen Persönlichkeiten dieser Welt? Wie erreichen es diese Menschen, so viel auf der Welt zu bewegen und gleichzeitig alle dafür notwendigen Ressourcen zur Verfügung zu haben? Und woran liegt es, wenn wir selbst permanent Mangelzustände erleben, obwohl wir einen Beruf ausüben, den wir mögen? Read More
  • Spiritueller Bypass oder Verantwortung übernehmen?

    Spiritueller Bypass oder Verantwortung übernehmen?

    Sind wir Opfer eines kollektiv heraufbeschworenen Schicksals, dem wir nicht ausweichen können, oder sind wir Göttliche Schöpfer, ausgestattet mit der Macht, die Welt neu zu erschaffen und in eine lichtvolle Zukunft zu steuern? ... Read More
  • Glück und wahre Erfüllung...

    Glück und wahre Erfüllung...

    Was macht eigentlich wirkliches Glück aus? Wie können wir uns in unserem Leben zur vollkommenen Entfaltung bringen, unser Höchstes Potenzial finden und leben, Freiheit, Enthusiasmus, Begeisterung und die totale Erfüllung erreichen? ... Read More
  • Die Verbindung zum Göttlichen wiederherstellen

    Die Verbindung zum Göttlichen wiederherstellen

    Unsere Seele ist das Göttliche, das die Essenz unseres Wahren Selbstes ist. Es ist die gleiche Kraft, die auch die Natur sich selbst erschaffen und in den vollkommensten Formen erblühen lässt. Es ist DAS LEBEN selbst, das sich in immer neuen Formen und Farben hervorbringen und erfahren möchte. ... Read More
  • Wie Du zum bewussten Schöpfer wirst

    Wie Du zum bewussten Schöpfer wirst

    Im Leben geht es nicht darum, jeden Tag zu schauen, was das Leben Dir bringt und wie Du damit umgehst, sondern es geht darum, dass Du Dein Leben jeden Tag selbst von Neuem erschaffst und Dich dann innerhalb Deiner eigenen Schöpfung selbst erfährst. ... Read More
  • Bewusstsein, Energie und Wissenschaft

    Bewusstsein, Energie und Wissenschaft

    Insbesondere die Physik des 20. und 21. Jahrhunderts offenbart uns neue Aspekte, die Wissenschaft und Spiritualität immer mehr miteinander in Verbindung bringen. Seit der Entstehung der Quantenphysik entdecken die Wissenschaftler zunehmend in dessen Gesetzmäßigkeiten die großen spirituelle Wahrheiten ... Read More
  • Das Gesetz des Geistes

    Das Gesetz des Geistes

    Alles, was Du in das Universum hinein gibst, egal, ob Glaubensvorstellung, Gedanke, Gefühl, Wort oder Tat, erschafft eine Wirkung und kehrt unwiderruflich zu Dir zurück... Read More
  • 7 Fragen, die Dein Leben verändern...

    7 Fragen, die Dein Leben verändern...

    Wenn wir uns dieser Tage in der Welt umschauen, werden wir beobachten, dass diese aus den Angeln zu geraten scheint, während wir selbst möglicherweise dabei zuschauen, ohne zu wissen, wie wir darauf reagieren oder an den Ereignissen mitgestalten können, um diese in eine heilsame, lichtvolle Richtung zu lenken. ... Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Blogbeiträge von Martin Heinz auf Spirit-Online

Spirit-OnlineSeit Sommer 2019 schreibe ich auch für das spirituelle Online-Magazin "Spirit-Online" (www.spirit-online.de). Meine Blogbeiträge findest Du unter diesem Link.

Schwierige Lebenssituationen meistern - Erinnere Dich, WER DU BIST!

Die spirituelle Literatur ist voll von Werken, die beschreiben, wie man Wünsche in das Universum sendet und die Realität verändert. Doch ein Problem ist ihnen allen gemeinsam: Wird es wirklich schwierig, dann funktionieren alle diese Tipps und Anleitungen nicht mehr. Die Ursache hierfür ist die Art und Weise, wie Schöpfung wirklich funktioniert. 

In diesem spirituellen Tipp werde ich darauf eingehen und Dir Hinweise geben, wie Du gerade mit schwierigen Situationen umgehen und diese verändern kannst.

Erinnere Dich, WER DU WRIKLICH BIST - DER Schlüssel für die Veränderung schwieriger Lebenssituationen

MeditationDie Erschaffung der Realität ruht auf 3 Standfüßen, der Dreieinigkeit von Seele, Körper und Geist. 

Die Seele ist der Teil Deines Selbst, der sich seiner absoluten Verbindung und Einheit mit Gott, dem ALLES-WAS-IST vollkommen bewusst ist. Diese absolute Verbindung bedeutet: Die Essenz der Seele ist identisch mit der Essenz Gottes: REINE LIEBE! 

Diese Universelle Liebe ist nichts anderes als die Bedeutung des Wortes ICH BIN. Es ist das REINE SEIN, das sich selbst in höchster Vollkommenheit erfahren möchte, das über unbegrenzte Schöpferkraft und Ressourcen verfügt.

Die Seele führt Dich zu den Orten und Gelegenheiten, an denen Du die beste Möglichkeit hast, Deine Göttliche Vollkommenheit erfahrungsgemäß kennenzulernen.

Der Geist ist der Teil Deines Selbst, der die Wahl trifft, welche Alternativen er in der Welt der Relativität (das ist nichts anderes als unsere physische Realität) annimmt, um sie zu erfahren.

Der Körper schließlich agiert die Wahl des Geistes aus und wird zum Werkzeug Deiner Göttlichen Erfahrung.

Im Physischen erschaffst Du Deine Realität durch die Entsprechungen Gedanke, Wort und Tat. Die Verbindung mit Deiner Seele erfolgt dabei über Deine wahren Gefühle. Diese kannst Du wahr-nehmen, wenn Du Dich in einem Zustand der LIEBE, des MIT-ALLEM-VERBUNDENSEINS befindest. Folgende Gefühle geben Dir Hinweise auf das, was sich Deine Seele wünscht:

  • Begeisterung
  • Freude
  • Enthusiasmus
  • Erfüllung 
  • Schönheit* 

*Gemeint ist nicht die Illusion der äußeren Schönheit, sondern die Liebe, die wir beim Anblick von einem Lebewesen oder Teil der Natur empfinden, wenn wir das Göttliche in ihm erkennen

Folgende Gefühle sind "unechte" Gefühle, verzerrte Wahrnehmungen, die durch unsere bewussten und unbewussten durch frühere Erfahrungen verursachten Glaubenseinstellungen verursacht werden:

  • Angst
  • Panik
  • Wut
  • Hass
  • Neid
  • Gier
  • Abscheu
  • Minderwertigkeitsgefühle
  • Mangelnder Selbst-Wert...

Alle diese "unechten" Gefühle kommen nicht von unserer Seele, sondern entstehen dadurch, dass wir über etwas, das wir erfahren ein Urteil fällen, weil unser Ego-Verstand es mit einer Erfahrung der Vergangenheit vergleicht oder wir das Urteil darüber von anderen Menschen ungeprüft übernommen haben, z.B. in unserer Kindheit von unseren Eltern oder von unserem sozialen Umfeld. Immer sind es diese unechten Gefühle, die dazu führen, dass wir in unserem Leben "Schwierigkeiten" erleben, eine Situation als unangenehm erfahren.

Mit Deinen Gedanken fällst Du ein Urteil über eine Situation. Dadurch entsteht ein "negatives" Gefühl, welches eine begrenzende Glaubensvorstellung bei Dir erzeugt. Durch Deine Worte bringst Du Deine Glaubensvorstellung zum Ausdruck (z.B., indem Du sagst "Das Geld reicht nie", "Ich kann das nicht" u.s.w.). Durch Deine Taten bringst Du Deine Glaubensvorstellung im Physischen in die Realität (z.B. indem Du einem Bedürftigen nichts gibst, weil Du glaubst, selbst nicht genug zu haben.).

Wie Du eine schwierige Situation veränderst

  1. Ändere Deine Gedanken über die Situation. Dadurch verändern sich Deine Gefühle und somit Deine Glaubensvorstellung.
  2. Ändere Deine Worte. Die Worte "Ich will mehr Geld" führen z.B. dazu, dass Du die Erfahrung "Ich will mehr Geld" erzeugst, anstatt der Erfahrung "Ich habe viel Geld".
  3. Ändere Dein Tun. Indem Du z.B. einem Bedürftigen Geld spendest, erfährst Du selbst "Ich habe mehr, als ich selbst brauche. Es ist genug, um es auch noch mit anderen zu teilen".

Wenn es Dir schwer fällt, Deine Gedanken zu verändern, erinnere Dich daran, WER DU WIRKLICH BIST: Ein universelles, vollkommenes Göttliches Wesen, frei von jedweder Begrenzung, ein Ausdruck reiner LIEBE! Schaue Dir die Situation, oder besser Dein Urteil über die Situation an. Drücken Deine Gedanken wirklich aus, WER DU BIST? Wenn nein, mache Dir nochmals klar, WER DU WIRKLICH BIST: Ein universelles, vollkommenes Göttliches Wesen, frei von jedweder Begrenzung, ein Ausdruck reiner LIEBE!

Ändere Dein Tun. Lasse Dein ganzes Tun zum Ausdruck dessen werden, WER DU WIRKLICH BIST: Ein universelles, vollkommenes Göttliches Wesen, frei von jedweder Begrenzung, ein Ausdruck reiner LIEBE! Mit dem Ändern Deines Tuns veränderst Du Deine Gedanken und damit auch Deinen Glauben. Und Dein Glaube wird Realität! Und diese ziehst Du in Dein Leben, und Dein Leben wird ein Ausdruck dessen, WER DU WIRKLICH BIST: Ein universelles, vollkommenes Göttliches Wesen, frei von jedweder Begrenzung, ein Ausdruck reiner LIEBE!

Ändere Deine Worte. Lasse Deine Worte zum Ausdruck werden, WER DU WIRKLICH BIST: Ein universelles, vollkommenes Göttliches Wesen, frei von jedweder Begrenzung, ein Ausdruck reiner LIEBE! Und durch das Teilen dieser Worte vermehrst und vergrößerst Du den Glauben an DAS, WAS DU WIRKLICH BIST: Ein universelles, vollkommenes Göttliches Wesen, frei von jedweder Begrenzung, ein Ausdruck reiner LIEBE!

Wenn Du diese Schritte berücksichtigst, wird Dein Leben immer mehr ein Ausdruck dessen werden, WAS DU WIRKLICH BIST: Ein universelles, vollkommenes Göttliches Wesen, frei von jedweder Begrenzung, ein Ausdruck reiner LIEBE!

Bildquelle: © Martin Heinz

Drucken



Kontakt

Martin Heinz • ReCreate®-Coaching
01 77 - 6 86 04 41
martin.heinz@recreate-coaching.de
Kontaktformular

Wer ist online

Aktuell sind 113 Gäste und keine Mitglieder online

Seminarteilnehmer-Login