PACHAKÚTEC II - Die Rückkehr des Lichts

Verfasst von Martin Heinz.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Im Herbst 2013 brachte Ñaupany Puma mit Unterstützung von Anya Schmidt und dem PACHAKÚTEC-Team das von vielen Fans des Projektes lang ersehnte Buch zum Film heraus. Doch natürlich ist dieses Buch, wie auch der Titel "PACHAKÚTEC II" schon andeutet viel mehr, als nur ein Begleitbuch zum Film. Tatsächlich ist es gar kein Begleitbuch zum Film, sondern eine Vertiefung, eine umfassende Erweiterung der im Film PACHAKÚTEC vermittelten Thematik. Und diese Erweiterung umfasst die gesamte Geschichte der Menschheit von der Vergangenheit über die Gegenwart bis in die Zukunft!

Pachakutec-BuchEingebettet in seine persönliche Lebensgeschichte gibt Ñaupany Puma einen Einblick in die Lebensphilosophie der indigenen Völker und der alten "Sonnenkulturen" der Welt. Wir erfahren von der Geschichte Lemurias (der Mu-Kulturen) und Atlantis (der Tlan-Kulturen), aus welchen schließlich die Sonnenkulturen hervor gingen. Das Buch erzählt von den großen kosmischen Zyklen des Bewusstseins, des schöpferischen Ausdrucks der Menschheit innerhalb und außerhalb der Dualität und von den schwerwiegenden und zerstörerischen Folgen, die durch das "Vergessen" unseres "Wahren Seins" bis heute in der Welt verursacht wurden. Wir erfahren, welche hoch entwickelten Kultur und Lebensweise die Inka, die Maya und andere indigenen Völker aufgebaut hatten, bis ihre Lebensweise und ihre Geschichte fast völlig durch die weißen Eroberer und die "Vertreter der Kirche" zerstört wurden.

Doch Ñaupany Puma erzählt seine persönliche Geschichte und die Geschichte seines Volkes nicht aus einer Verbitterung und Abrechnung heraus, sondern aus der Ebene der Vergebung, der allumfassenden Liebe und der wahren Bruderschaft. Der Schwerpunkt des Buches liegt in der Versöhnung zwischen allen Völkern und in der Vermittlung der universellen "Großen Wahrheiten" und "Werte", die uns einen Ausweg aus den weltweiten Problemen von Hunger, Armut, Umweltzerstörung, gewalttätigen Konflikten und Kriegen zeigen können.

Ñaupany Puma weist uns ausdrücklich auf die Bedeutung der Versöhnung mit unseren Ahnen hin, denn diese sind unsere Wurzeln. Alles, was in unserer Vergangenheit nicht geheilt wurde, wird uns in einer ungesunden, unheilvollen und selbstzerstörerischen Lebensweise gefangen halten. Und wir werden dies auch an unsere Kinder, an die nächsten Generationen weiter geben, wenn wir nicht innehalten, um uns mit dem so dringend notwendigen globalen Heilprozess auseinanderzusetzen. 

Der erste Schritt ist getan: Das aufeinander Zugehen der Kulturen. Jeder Mensch, der bereit ist, mit seinem Herzen zu sehen, wird hierin das größte Geschenk seines Lebens, das größte Geschenk für die gesamte Menschheit entdecken. Wie viel mehr Segen und Erfüllung können wir in die Welt bringen und in der Welt finden, wenn wir unsere wahren Schätze miteinander teilen, anstatt uns gegenseitig zu zerstören!

Dieses Buch ist ein wundervolles Geschenk an die Menschheit! Es weckt unser Bewusstsein auf und zeigt uns einen Weg, wie wir alle Grenzen und Begrenzungen unseres Glaubens und Denkens überwinden können und die wundervolle und unbegrenzte Vielfalt allen Lebens als den lebendigen Ausdruck des Göttlichen Schöpfers erfahren und miteinander feiern können.

Das Fazit des Buches:

"Durch die Entfaltung unserer inneren Sonne öffnet sich das Tor zwischen Seele und Geist und wir können in unser ganzes Potenzial erwachen." (S. 172) ...

"Über unsere innere Sonne entfalten wir eine höhere Liebe. Dieses Liebesbewusstsein ist anders, als die Liebe, die wir bislang gelebt haben. Eine Liebe, die nicht besitzen möchte und nicht unterdrückt. Eine Liebe ohne Bedingungen, ohne Grenzen, eine Liebe, die einfach gibt, ohne zu erwarten. Eine Liebe, die strahlt, wie die Sonne.. In dieser Liebe kann unser Mitgefühl wachsen und die wahre Bruderschaft mit allen Lebewesen möglich werden. In Verbindung mit dieser Liebe können wir beginnen, eine neue Welt zu bauen und die Vision der heiligen Regenbogenfamilie zu verwirklichen." (S. 174)

Und unsere "Innere Sonne", das ist nichts anderes als die Göttliche Quelle IN UNS, die uns mit ALLEM-WAS-IST verbindet.

Ñaupany Puma, "Pachakútec II - Die Rückkehr des Lichts"

Das PACHAKÚTEC-Projekt - www.pachakutec.com, ISBN: 978-3-9815976-0-8

Das Buch ist direkt über die Website des PACHAKÚTEC-Projektes www.pachakutec.com zu erhalten. Mit den Einnahmen wird die Projektarbeit des PACHAKÚTEC-Projektes unterstützt.

An dieser Stelle danke ich von Herzen Ñaupany Puma, Anya Schmidt und dem gesamten PACHAKÚTEC-Tean für ihre wundervolle Arbeit und das großartige Geschenk, dass sie der ganzen Welt zuteil werden ließen.

© Abbildung mit freundlicher Genehmigung von Ñaupany Puma und Anya Schmidt,  PACHAKÚTEC-Projekt

Drucken