Header

  • Ich habe eine Vision...

    Ich habe eine Vision...

    In 2014 nutzte ich einen ruhigen Augenblick, um mich hinzusetzen und in die Tiefe meiner Seele zu lauschen. Was war es, was so tief in mir nach Ausdruck rief? Was wollte mir meine Seele so dringend mitteilen? Was war es, was in mir so sehr nach Außen drängte und nach Read More
  • Die 5 Schritte zum vollkommen bewussten, Göttlichen Schöpfer...

    Die 5 Schritte zum vollkommen bewussten, Göttlichen Schöpfer...

    WER sind wir wirklich, und welche Rolle haben wir im Kontext mit dem Leben, der gesamten Schöpfung und Gott? Auf diese Frage werde ich hier eingehen und einen Weg vorstellen, der Dich zu Deinem Höchsten Potenzial und zu wirklicher Erfüllung führt. ... Read More
  • Der Schlüssel zum natürlichen Zustand der Fülle

    Der Schlüssel zum natürlichen Zustand der Fülle

    Was ist das Geheimnis der großen, erfolgreichen Persönlichkeiten dieser Welt? Wie erreichen es diese Menschen, so viel auf der Welt zu bewegen und gleichzeitig alle dafür notwendigen Ressourcen zur Verfügung zu haben? Und woran liegt es, wenn wir selbst permanent Mangelzustände erleben, obwohl wir einen Beruf ausüben, den wir mögen? Read More
  • Spiritueller Bypass oder Verantwortung übernehmen?

    Spiritueller Bypass oder Verantwortung übernehmen?

    Sind wir Opfer eines kollektiv heraufbeschworenen Schicksals, dem wir nicht ausweichen können, oder sind wir Göttliche Schöpfer, ausgestattet mit der Macht, die Welt neu zu erschaffen und in eine lichtvolle Zukunft zu steuern? ... Read More
  • Glück und wahre Erfüllung...

    Glück und wahre Erfüllung...

    Was macht eigentlich wirkliches Glück aus? Wie können wir uns in unserem Leben zur vollkommenen Entfaltung bringen, unser Höchstes Potenzial finden und leben, Freiheit, Enthusiasmus, Begeisterung und die totale Erfüllung erreichen? ... Read More
  • Die Verbindung zum Göttlichen wiederherstellen

    Die Verbindung zum Göttlichen wiederherstellen

    Unsere Seele ist das Göttliche, das die Essenz unseres Wahren Selbstes ist. Es ist die gleiche Kraft, die auch die Natur sich selbst erschaffen und in den vollkommensten Formen erblühen lässt. Es ist DAS LEBEN selbst, das sich in immer neuen Formen und Farben hervorbringen und erfahren möchte. ... Read More
  • Wie Du zum bewussten Schöpfer wirst

    Wie Du zum bewussten Schöpfer wirst

    Im Leben geht es nicht darum, jeden Tag zu schauen, was das Leben Dir bringt und wie Du damit umgehst, sondern es geht darum, dass Du Dein Leben jeden Tag selbst von Neuem erschaffst und Dich dann innerhalb Deiner eigenen Schöpfung selbst erfährst. ... Read More
  • Bewusstsein, Energie und Wissenschaft

    Bewusstsein, Energie und Wissenschaft

    Insbesondere die Physik des 20. und 21. Jahrhunderts offenbart uns neue Aspekte, die Wissenschaft und Spiritualität immer mehr miteinander in Verbindung bringen. Seit der Entstehung der Quantenphysik entdecken die Wissenschaftler zunehmend in dessen Gesetzmäßigkeiten die großen spirituelle Wahrheiten ... Read More
  • Das Gesetz des Geistes

    Das Gesetz des Geistes

    Alles, was Du in das Universum hinein gibst, egal, ob Glaubensvorstellung, Gedanke, Gefühl, Wort oder Tat, erschafft eine Wirkung und kehrt unwiderruflich zu Dir zurück... Read More
  • 7 Fragen, die Dein Leben verändern...

    7 Fragen, die Dein Leben verändern...

    Wenn wir uns dieser Tage in der Welt umschauen, werden wir beobachten, dass diese aus den Angeln zu geraten scheint, während wir selbst möglicherweise dabei zuschauen, ohne zu wissen, wie wir darauf reagieren oder an den Ereignissen mitgestalten können, um diese in eine heilsame, lichtvolle Richtung zu lenken. ... Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Das Gefühl - Schlüssel zur Seele

Das Gefühl als Schlüssel zur SeeleGefühle zu zeigen ist für die meisten Menschen heute zu einem Tabu-Thema geworden. Dies gilt ganz besonders dann, wenn dies in der Öffentlichkeit geschieht. Vor allem Männer haben mit dem Thema "Gefühle" einen erhebliche innere Konflikte, gilt es doch seit hunderten von Jahren als "unmännlich", sich als "schwach", "verletzlich" oder überhaupt als "gefühlvoll" zu zeigen. "Stark" hat Mann zu sein; da "dürfen" allenfalls aggressive Gefühle wie Zorn gezeigt werden - und wenn es nur darum geht, den eigenen Platz in der Rangordnung zu sichern.

Das Problem dabei ist, dass die Unterdrückung und Ablehnung der eigenen Gefühle das Tor zur Kommunikation mit unserer eigenen Seele versperrt - und dazu unseren eigenen Körper schädigt. 

Der Glaube, dass wir uns nur dann in der Welt behaupten können, wenn wir "keine Gefühle haben", "unverletzlich" und "unberührbar" sind, führt uns in eine Sackgasse, denn wir verlernen auf diese Weise, auf unsere eigenen Bedürfnisse und auf die Stimme unserer Seele zu hören. Der größte Schaden entsteht uns dabei dadurch, dass wir den Zugang zu unseren eigenen größten Potenzialen und Stärken verlieren und am Ende nicht einmal mehr wissen, was uns selbst Freude und Erfüllung schenkt: Wir haben den Zugang zu unserer Lebensvision verloren! 

Das Tragische ist, dass sogar schon viele Kinder in der aktuellen Zeit so sehr im "Funktionieren-Müssen" gefangen sind, dass bereits diese genötigt und gezwungen sind, gegen ihr Gefühl zu leben. Die enorm ansteigende Anzahl psychischer Erkrankungen bei Kindern ist hier ein Warnsignal, dass unbedingt beachtet werden sollte, wollen wir nicht eine Gesellschaft heranziehen, die nur noch eine Marionette wirtschaftlicher Interessen ist. 

Das Gefühl ist die Sprache der Seele. Über das Gefühl spüren wir ganz genau, wann wir im Einklang mit unseren höchsten Idealen und auf dem Weg der Erfüllung unserer größten Herzenswünsche sind, und wann wir auf dem "Holzweg" sind und uns selbst Schaden zufügen. Schmerz zeigt uns, dass wir irgendwo gegen eine tiefe innere Wahrheit und gegen ein essenzielles Bedürfnis verstoßen, während eine echte, tief empfundene Freude der sichere Wegweiser zur Erfüllung unseres Seelenweges ist.

Das Gefühl der (bedingungs- und erwartungslosen) Liebe lässt uns spüren, dass wir ganz nah am Ausdruck unserer höchsten Ideale und größten Visionen von uns selbst sind. 

Beruf und Berufung - Erfüllung und Reichtum

Viele Menschen fragen sich, wie sie einen Beruf finden können, in dem sie wirklich glücklich sind. Tatsächlich ist auch hier das Gefühl der Schlüssel zu unserer Berufung: Nur in einer Tätigkeit, die zutiefst unserem wirklichen und wahren Wesen entspricht und die es uns ermöglicht, unsere ureigensten individuellen Potenziale zu nutzen und sie voll und ganz zur Entfaltung zu bringen, wird uns wahre Erfüllung schenken. Tatsächlich erfahren wir dann Erfüllung, wenn wir unser Selbst im "höchsten Sinne" voll und ganz verwirklichen und zum Ausdruck bringen können.

Baum umarmenFolgen wir stattdessen unserem verstandesmäßigen Denken, welches uns zu den beruflichen Tätigkeiten führt, die uns eine vermeintliche Sicherheit in einem guten und beständigen finanziellen Einkommen verspricht, so nehmen wir oft Stellen an, an denen wir zwar Geld erhalten, jedoch unglücklich sind. Wir neigen dann dazu, uns selbst zu betrügen und uns zu versprechen, dass wir nach Feierabend in unserer Freizeit - oder zumindest dann, wenn wir in Rente sind - den Tätigkeiten nachgehen können, die uns Freude schenken. Doch ist es dann soweit, sind wir müde, erschöpft, und unser Leben ist fast vorbei. Und wir fragen uns dann, ob wir überhaupt "gelebt" haben. 

Es gibt viele Beispiele von Menschen, die zwar mit ihrer Tätigkeit viel Geld verdient haben, die sich dabei aber so leer gefühlt haben, dass sie sich in Drogen flüchteten oder gar ihrem Leben ein Ende bereiteten.  

Dieses Beispiel soll nicht das Geld-Verdienen verteufeln, sondern bewusst machen, dass es in unserem Leben in erster Linie nicht um das "Äußere" geht, sondern um das "Innere". Es ist entscheidend, wie wir uns bei dem fühlen, was wir tun, und nicht, was wir tun.

Das Gefühl wird Dich also an den Platz der wirklichen Erfüllung führen, sofern Du es Dir selbst gestattest, DICH ZU FÜHLEN und Deinen Herzens-Gefühlen im positivsten Sinn durch Dein Tun Ausdruck zu verleihen

 

Bildquellen: © Martin Heinz

Drucken



Kontakt

Martin Heinz • ReCreate®-Coaching
01 77 - 6 86 04 41
martin.heinz@recreate-coaching.de
Kontaktformular

Wer ist online

Aktuell sind 101 Gäste und keine Mitglieder online

Seminarteilnehmer-Login