Du hast unendliches Potenzial

Verfasst von Martin Heinz. Veröffentlicht in Spirituelles Wachstum

Haben wir wirklich unendliches Potenzial? Hat jeder Mensch unendliches Potenzial?

Ich sage an dieser Stelle ganz klar: JA!

Jeder Mensch hat unendliches und unbegrenztes Potenzial!

Vielleicht wirst Du an dieser Stelle entgegnen, dass die meisten Menschen nur sehr wenig Potenzial haben, und dass sehr viele Menschen kaum von dem, was sie tun, LEBEN können. Und Du wirst vielleicht äußern, dass viele Menschen noch nicht einmal eine Chance auf eine vernünftige Ausbildung haben.

Doch dies alles ist nur unsere begrenzte menschliche Sichtweise. Tatsächlich HABEN wir UNENDLICHES POTENZIAL!

Und ich sage Dir an dieser Stelle ganz klar und mit vollem Wissen: 

Du hast unendliches, unbegrenztes Potenzial!

Wir alle tragen dieses Potenzial in uns, denn wir sind keine physischen Wesen, sondern wir sind aus REINEM BEWUSSTSEIN gemacht. Tatsächlich SIND wir reines Bewusstsein!

 Wir haben unser Bewusstsein nur so sehr "heruntergeschraubt", dass wir vergessen haben, was wir in Wahrheit tatsächlich sind.

Wolkentreppe

An dieser Stelle möchte ich Dir zu verstehen geben, was UNENDLICHKEIT tatsächlich bedeutet. Wir Menschen glauben nämlich immer noch daran, dass es nichts gibt, was unendlich ist. Der Begriff der Unendlichkeit wird von unserem Bewusstsein lediglich als etwas "sehr großes" aufgefasst, nicht jedoch als etwas, das wirklich grenzenlos ist. Und ich meine dies hier wörtlich: GRENZENLOS!

Was bedeutet dies?

Es bedeutet, dass wir, wenn wir einmal angefangen haben, aus unserer inneren Quelle, unserer Göttlichen Quelle zu schöpfen, dass wir dann mehr und mehr und mehr aus unserer Quelle schöpfen - erschaffen!

Wir erschaffen wortwörtlich je mehr Potenzial in uns, je mehr Potenzial wir nutzen und je mehr wir etwas mit unserem Potenzial anfangen.

Es ist wie bei einer großartigen Idee, die wir haben: Die Idee fängt mit einer kleinen, nahezu unbedeutenden Vorstellung an. Dann wird die Idee größer und größer; sie gewinnt mehr und mehr an Details. und wenn wir etwas mit dieser Idee anfangen, kommen weitere Ideen aus uns hervor, die auf die erste Idee aufbauen oder diese in wundervoller Weise ergänzen.

Sogar vollkommen neue Ideen entstehen ganz plötzlich in uns, wenn wir erst einmal damit angefangen haben, unser Potenzial zu nutzen.

Dieses schöpferische Potenzial ist der reine Geist, der in uns ist und in dem wir sind. Es ist die Göttliche Schöpferkraft, die Essenz des Schöpfers selbst!

Wir können nun entscheiden und bewusst auswählen, was wir als nächstes erschaffen wollen, was wir als nächstes aus unserem Geist heraus materialisieren wollen. 

Und diese schöpferische Kraft ist natürlich nicht auf "Dinge", auf "Sachen" beschränkt, sondern sie umfasst das gesamte Leben in jedem einzelnen Aspekt!

Wir können im Äußeren schöpferisch werden, indem wir wundervolle Dinge erschaffen und tun.

Und wir können im Inneren schöpferisch werden, indem wir ein neues Bewusstsein, eine neue Ethik, ein neues globales und universelles Miteinander erschaffen!

Grenzenlos heißt, dass wir, wenn wir einmal angefangen haben, etwas "mit unserer Seele zu tun", keinerlei Grenzen mehr haben werden. Uns stehen dann Universen zur Verfügung, die davor noch nicht einmal existiert haben, weil wir sie nun einfach selbst erschaffen!

Ich wiederhole dies noch einmal, damit Du diese Aussage wirklich in seiner ganzen Implikation erfassen kannst:

Wenn Du einmal damit angefangen hast, etwas mit Deiner Seele zu tun, anstatt nur mit Deinem Körper, wird es für Dich keine Grenzen mehr geben: Du wirst nicht nur Dein Universum verwandeln, sondern beliebige neue Universen selbst erschaffen!

Und so kommst Du an Dein unendliches Potenzial:

Hierzu sind drei Schritte erforderlich, die Du konsequent gehen musst:

  1. Zuerst musst Du daran glauben, dass jeder einzelne Mensch unbegrenztes Potenzial hat. Und Du musst daran glauben, dass dieses Göttliche Potenzial auch in Dir schlummert.
  2. Dann musst Du damit anfangen, etwas mit Deinem wirklichen Potenzial anzufangen (Ja, ich habe das Wort "anfangen" bewusst zweimal in diesem Satz gewählt, denn der wichtigste Schritt ist der, dass Du mit etwas Neuem tatsächlich beginnst!). Gehe hierzu nach Innen, tief in Dein Inneres und spüre hinein, was es ist, was Du gerne in die Welt tragen möchtest. Was ist es, was Du bewegen, verändern oder neu erschaffen möchtest? Auf welche Weise möchtest Du Deine Höchsten Ideale und Deine Größten Visionen hier in diesem Leben zum Ausdruck bringen? Und DAS tue!
  3. Und dann trage es nach Außen! Bringe es in die Welt! Zögere nicht! Frage nicht nach dem materiellen Lohn, sondern nach dem inneren Gefühl, das in Dir, tief in Deinem Herzen entsteht, wenn Du Deine Großartigste Idee und Deine Höchste Vision in Dir und in der Welt Wirklichkeit werden lässt.

Und welches ist das schönste Universum, die Höchste Vorstellung und Idee eines Universums, das wir gemeinsam erschaffen können?

Es ist der Himmel, den wir gemeinsam hier auf der Erde erschaffen können! 

Und wir tun dies, indem wir das Göttliche in uns selbst und in jedem Aspekt der Schöpfung erkennen und annehmen. Auf diese Weise bringen wir Segen über die ganze Welt!

Drucken