Die ReCreate®-Seminare - Einführung

Warum Seminare besuchen?

"Wozu ein Seminar besuchen und dafür auch noch Geld ausgeben? Könnte man das alles nicht auch in Büchern lesen und erlernen?" - das sind die Fragen, die Dir möglicherweise in den Sinn kommen, falls Du nicht bereits andere Seminare besucht hast. Doch lies nun weiter und erfahre  alles über den Nutzen eines selbst erlebten Seminares.

Wissen ist erlesen, Weisheit ist gelebte Erfahrung

Dieser Schlüsselsatz drückt es in wenigen Worten aus, was den Unterhschied vom Lesen eines Buches zu echter Erfahrung ausmacht. Wir können unendlich viele Bücher lesen, Videos anschauen, Vorträge anhören, doch was dabei passiert, ist eindimensional: RTanzeine Information wird vom Autor, dem Vortragenden oder dem Produzenten des Videos zu uns transportiert. Wir befinden uns dabei üblicherweise in einem Zustand, in welchem 100% unserer linken Gehirnhälfte, unseres Verstandes aktiv sind und die vollständige Kontrolle über unser Bewusstsein innehaben, während unsere Gefühle, die Aktivität unserer rechten Gehirnhälfte weitgehend zurückgefahren ist. Frauen haben es hier in der Regel etwas leichter, weil sie noch einen bewussteren Zugang zu ihren Gefühlen haben, aber Männer tun sich hier besonders schwer, die Information überhaupt an ihre Gefühlswelt heranzulassen.

Bei dieser passiven Art der "Informationsgewinnung" ist also bei den meisten Menschen nur der Verstand beteiligt und filtert große Teile der Inhalte heraus. Prozesse entstehen - wenn überhaupt - nur sehr langsam und in großen Zeiträumen. Wir nehmen Wissen auf, aber es bleibt graue Theorie, es wird nur zu einem kleinen Teil tatsächlich integriert im Leben umgesetzt.

Nichts bewegt uns tiefer, wie der wahre, tief im Herzen erlebte Kontakt zu den Seelen anderer Menschen

Dies ist die ERFAHRUNG, die innerhalb eines Seminares möglich ist - natürlich unter der Voraussetzung, dass es in idealer Weise geführt und begleitet wird. Essenziell ist dabei, dass innerhalb der Gruppe ein Raum absoluten Vertrauens und bedingungsloser LIEBE - AGAPE - entsteht. Ein Raum, in dem ein jeder die Bereitschaft entwickeln kann, sich fallen zu lasÜbungensen in dem sicheren Gewahrsein, aufgefangen zu werden und geborgen zu sein. DAS ist die Erfahrung, die ich mit meinen Seminaren erlebbar machen möchte, und die Feedbacks meiner Seminarteilnehmer zeigen, dass dies auch gelingt.

Was in diesem Raum des Vertrauens möglich wird, sind echte, tiefe Prozesse und damit die Chance, auf Seelenebene einen Selbstheilungsprozess in Gang zu setzen, der die Kraft hat, das eigene Leben in umfassender Weise zum Positiven zu verändern. Und dies ist nicht über Bücher möglich, sondern nur im gemeinsamen Erleben mit Gleichgesinnten im geschützen Raum der Gruppe.

Natürlich, ein Seminarbesuch ist erst einmal eine finanzielle Investition, aber jeder investierte Euro rechnet sich so umfassend für Dich, dass Du nach dem Seminar das Gefühl haben wirst, ein Vielfaches von dem zurückerhalten zu haben, was Du investiert hast.

Drucken