Header

  • Ich habe eine Vision...

    Ich habe eine Vision...

    In 2014 nutzte ich einen ruhigen Augenblick, um mich hinzusetzen und in die Tiefe meiner Seele zu lauschen. Was war es, was so tief in mir nach Ausdruck rief? Was wollte mir meine Seele so dringend mitteilen? Was war es, was in mir so sehr nach Außen drängte und nach Read More
  • Die 5 Schritte zum vollkommen bewussten, Göttlichen Schöpfer...

    Die 5 Schritte zum vollkommen bewussten, Göttlichen Schöpfer...

    WER sind wir wirklich, und welche Rolle haben wir im Kontext mit dem Leben, der gesamten Schöpfung und Gott? Auf diese Frage werde ich hier eingehen und einen Weg vorstellen, der Dich zu Deinem Höchsten Potenzial und zu wirklicher Erfüllung führt. ... Read More
  • Der Schlüssel zum natürlichen Zustand der Fülle

    Der Schlüssel zum natürlichen Zustand der Fülle

    Was ist das Geheimnis der großen, erfolgreichen Persönlichkeiten dieser Welt? Wie erreichen es diese Menschen, so viel auf der Welt zu bewegen und gleichzeitig alle dafür notwendigen Ressourcen zur Verfügung zu haben? Und woran liegt es, wenn wir selbst permanent Mangelzustände erleben, obwohl wir einen Beruf ausüben, den wir mögen? Read More
  • Spiritueller Bypass oder Verantwortung übernehmen?

    Spiritueller Bypass oder Verantwortung übernehmen?

    Sind wir Opfer eines kollektiv heraufbeschworenen Schicksals, dem wir nicht ausweichen können, oder sind wir Göttliche Schöpfer, ausgestattet mit der Macht, die Welt neu zu erschaffen und in eine lichtvolle Zukunft zu steuern? ... Read More
  • Glück und wahre Erfüllung...

    Glück und wahre Erfüllung...

    Was macht eigentlich wirkliches Glück aus? Wie können wir uns in unserem Leben zur vollkommenen Entfaltung bringen, unser Höchstes Potenzial finden und leben, Freiheit, Enthusiasmus, Begeisterung und die totale Erfüllung erreichen? ... Read More
  • Die Verbindung zum Göttlichen wiederherstellen

    Die Verbindung zum Göttlichen wiederherstellen

    Unsere Seele ist das Göttliche, das die Essenz unseres Wahren Selbstes ist. Es ist die gleiche Kraft, die auch die Natur sich selbst erschaffen und in den vollkommensten Formen erblühen lässt. Es ist DAS LEBEN selbst, das sich in immer neuen Formen und Farben hervorbringen und erfahren möchte. ... Read More
  • Wie Du zum bewussten Schöpfer wirst

    Wie Du zum bewussten Schöpfer wirst

    Im Leben geht es nicht darum, jeden Tag zu schauen, was das Leben Dir bringt und wie Du damit umgehst, sondern es geht darum, dass Du Dein Leben jeden Tag selbst von Neuem erschaffst und Dich dann innerhalb Deiner eigenen Schöpfung selbst erfährst. ... Read More
  • Bewusstsein, Energie und Wissenschaft

    Bewusstsein, Energie und Wissenschaft

    Insbesondere die Physik des 20. und 21. Jahrhunderts offenbart uns neue Aspekte, die Wissenschaft und Spiritualität immer mehr miteinander in Verbindung bringen. Seit der Entstehung der Quantenphysik entdecken die Wissenschaftler zunehmend in dessen Gesetzmäßigkeiten die großen spirituelle Wahrheiten ... Read More
  • Das Gesetz des Geistes

    Das Gesetz des Geistes

    Alles, was Du in das Universum hinein gibst, egal, ob Glaubensvorstellung, Gedanke, Gefühl, Wort oder Tat, erschafft eine Wirkung und kehrt unwiderruflich zu Dir zurück... Read More
  • 7 Fragen, die Dein Leben verändern...

    7 Fragen, die Dein Leben verändern...

    Wenn wir uns dieser Tage in der Welt umschauen, werden wir beobachten, dass diese aus den Angeln zu geraten scheint, während wir selbst möglicherweise dabei zuschauen, ohne zu wissen, wie wir darauf reagieren oder an den Ereignissen mitgestalten können, um diese in eine heilsame, lichtvolle Richtung zu lenken. ... Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Lichtarbeit und ebergetische Transformationsarbeit

Die Energiezentren (Chakren)

In unserem Körper befinden sich 7 Energiezentren,  genannt "Chakren". Diese sind sowohl mit bestimmten Organen, als auch mit unserem Drüsensystem verbunden sind. Zusätzlich stehen diese Energiezentren auch noch für bestimmte Qualitäten unseres Wesens. 

Arbeiten die Chakren nicht gleichmäßig, oder ist der Energiefluss zwischen den Chakren blockiert oder gestört, so können daraus Krankheiten entstehen.

Eine solche Blockade kann z.B. dann entstehen, wenn der Wille, h.d. das, was aus dem Verstand heraus angestrebt wird nicht übereinstimmt oder nicht in Einklang ist mit dem, was das Gefühl, das Herz sich wünscht. in diesem Fall ist die Energieverbindung zwischen dem Herzchakra und dem Solarplexus-Chakra gestört. Ein weiteres Beispiel wäre eine Störung der energetischen Verbindung zwischen dem Herz-Chakra und dem Kehkopf-Chakra. In diesem Fall könnte die entsprechende Person ihre Gefühle nicht zum Ausdruck bringen.

Im folgenden erläutere ich die Funktionen der Chakren im Detail:

Die 7 Energiezentren (Chakren): Jedes einzelne Chakra hat eine wichtige Funktion

1. Das Wurzel-Chakra (Muladhara-Chakra)

Unser erstes Energiezentrum ist das Wurzel-Chakra, auch genannt "Muladhara-Chakra". Es befindet sich am Anus und zeigt mit seiner Öffnung nach unten. Die Farbe des Wurzelchakras ist rot (tiefrot). 

Das Wurzel-Chakra ist energetisch mit dem ätherischen Körper, dem morphogenetischen Feld verbunden. Dieses Energiegitter entspricht in seiner Form unserem physischen Körper; es ist Die 7 Energiezentren (Chakren): Wurzel-Chakra, Sakral-Chakra, Solarplexus-Chakra, Herz-Chakra, Kehlkopf-Chakra, Stirn-Chakra, Kronen-Chakragewissermaßen das energetische Vorbild, die Blaupause für unseren physischen Körper. 

Das Wurzel-Chakra reguliert grundlegende physische Funktionen des menschen (automatische und autonome Körperfunktionen sowie Empfindungen wie Lust und Schmerz). Das Wurzel-Chakra ist mit der Skelettstruktur sowie mit den Keimdrüsen verbunden und steht für Erdung, Verwurzelung, Lebenskraft, körperliche Stärke sowie materielle Sicherheit.

2. Das Sakral-Chakra (Swadhisthana-Chakra)

Unser zweites Energiezentrum ist das Sakral-Chakra, auch genannt "Swadhisthana-Chakra". Es befindet sich etwas unterhalb des Nabels. Die Farbe des Sakral-Chakras ist orange.

Das Sakral-Chakra ist energetisch mit unserem Emotionalkörper verbunden, einem Energiefeld, in welchem unsere Emotionen gesteuert und holografisch gespeichert werden. 

Das Sakral-Chakra ist mit unserem Urogenitalsystem, den Ausscheidungsorganen, mit Nieren und Nebennieren sowie mit der Nebennierendrüse verbunden. Es regelt auch die Sexualität und die damit verbundenen körperlichen Gefühle sowie die Fortpflanzung.

3. Das Solarplexus-Chakra (Manipura-Chakra)

Unser drittes Energiezentrum ist das Solarplexus-Chakra, auch genannt "Manipura-Chakra". Das Solarplexus-Chakra befindet sich etwas oberhalb der Höhe des bauchnabels. Seine Farbe ist gelb.

Das Solarplexus-Chakra ist mit unserem Mentalkörper verbunden, einem Energiefeld, in welchem unsere Gedanken und Erinnerungen gesteuert und holografisch gespeichert werden. Wegen der Verknüpfung mit unserem EGO ("Falsches Selbst") wird dieses Energiezentrum auch als Machtzentrum bezeichnet. 

Das Solarplexus-Chakra ist mit der Bauchspeicheldrüse, mit dem Solarplexus sowie mit Magen und Darm verbunden und regelt verdauung, Stoffwechsel und Nervensystem. Es steht für Selbstbehauptung, Wille und die damit verbundenen Gefühle.

4. Das Herz-Chakra (Anahata-Chakra)

Unser viertes Energiezentrum ist das Herz-Chakra, auch genannt "Anahata-Chakra". Das Herz-Chakra befindet sich mittig in der Höhe unseres Herzens. Seine Farbe ist grün.

Das Herz-Chakra ist mit der ersten Ebene unseres spirituellen Körpers verbunden; hier findet die Umwandlung von Energie in Liebe statt. Energetisch ist das Herzchakra das Zentrum unseres Körpers. Wenn wir Licht und Liebe sowie universelle Lebensenergie empfangen oder bewusst einatmen, wird sie von hier aus in alle weiteren Chakren und in den Rest des Körpers geleitet.

Das Herz-Chakra ist mit der Thymusdrüse verbunden sowie mit Herz und Lunge. Es hat damit einen großen Einfluss auf unser Immunsystem - ein Grund mehr dafür, warum wir uns um ein glückliches Leben in Balance mit unserem wahren Sein bemühen sollten. Das Herz-Chakra regelt unsere emotionalen Gefühle (Herzensgefühle, Herzenswärme, Liebe) sowie Atmung und Kreislauf.

5. Das Kehlkopf-Chakra (Visuddha-Chakra)

Unser fünftes Energiezentrum ist das Kehlkopf-Chakra, auch genannt "Visuddha-Chakra". Es befindet sich in Höhe unseres Kehlkopfes. Seine Farbe ist blau, und zwar himmelblau.

Das Kehlkopf-Chakra ist mit der zweiten Ebene unseres spirituellen Körpers verbunden und steht damit in Verbindung mit dem Göttlichen Willen (1. Strahl). Eine wesetnliche Funktion des Kehlkopfchakras ist die Steuerung unserer Kommunikation, der Ebene, über die wir uns der äußeren Welt mitteilen.

Das Kehlkopfchakra ist mit unserem Kehlkopf, mit Hals und Nacken sowie mit unserer Schilddrüse verbunden. Es steht für Kommunikation, Sprache und das Sich-Ausdrücken-Können.

6. Das Stirn-Chakra (3. Auge, Anja-Chakra)

Unser sechstes Energiezentrum ist das Stirn-Chakra, auch genannt "Anja-Chakra". Es befindet sich zwischen den Augen etwas oberhalb unserer Augenbrauen und ist verbunden mit unserem 3. Auge. Seine Farbe ist indigo oder violett.

Das Stirn-Chakra ist mit der dritten Ebene unseres spirituellen Körpers verbunden und ist für visuelle, übersinnliche Wahrnehmungen zuständig (3. Auge). 

Das Stirn-Chakra ist mit der Hirnanhangdrüse (Hypophyse) verbunden und hat damit Einfluss auf unsere Sinnesorgane, aber auch auf die übersinnliche Wahrnehmung und das Hellsehen.

7. Das Kronen-Chakra (Sahasrara-Chakra)

Unser siebtes Energiezentrum ist das Kronen-Chakra, auch genannt "Sahasrara-Chakra". Es befindet sich etwas oberhalb der Mitte unseres Scheitels und öffnet sich nach oben. Seine Farbe wird - je nach Wahrnehmung - als tief-violett oder perlmutt-weiß beschrieben.

Das Kronen-Chakra ist mit der 4. Ebene unseres spirituellen Körpers verbunden und damit mit unseren höheren Seelenaspekten, dem "Höheren Selbst". 

Das Kronen-Chakra steuert die Zirbeldrüse und hat damit Einfluss auf unseren Tag-Nacht-Rhythmus. Es ist auch unsere energetische Verbindung zur Geistigen Ebene sowie der Göttlichen Quelle.

 

Tabellarische Übersicht aller Energiezentren (Chakren):

Chakra Lage im Körper / Zugeordnete Organe Farbe Energie / Aufgabe
Wurzel-Chakra Anus, nach unten weisend / Skelettstruktur, Keimdrüsen rot Erdung, Verwurzelung, Lebenskraft, körperliche Stärke, materielle Sicherheit, Ur-Vertrauen, Kreislauf, Hormone
Sakral-Chakra Etwas unterhalb des Nabels / Urogenitalsystem, Ausscheidungsorgane, Nieren und Nebennieren orange Sexualität, körperliche Gefühle, Fortpflanzung
Solarplexus-Chakra Solarplexus / Magen, Darm, Bauchspeicheldrüse gelb Selbstbehauptung, Wille, sensitive Gefühle, Verdauung, Stoffwechsel, Nervensysteme
Herz-Chakra In der Höhe des Herzens / Herz, Lunge, Thymusdrüse, Immunsystem grün Emotionale Gefühle, Herzenswärme, Liebe, Atmung, Kreislauf
Kehlkopf-Chakra Kehlkopf / Hals, Schilddrüse, Nacken himmelblau Kommunikation, Sprache, Sich-ausdrücken-können
Stirn-Chakra (3. Auge) Mitte der Stirn oberhalb der Augenbrauen / Hirnanhangdrüse (Hypophyse) violett Sinnesorgane, übersinnliche Wahrnehmung, Hellsehen
Kronen-Chakra Etwas oberhalb der Fontanella ( Hirn, Zirbeldrüse (Epiphyse) perlmutt-weiß Verbindung zur Geistigen Ebene, Göttliche Einheit

Bildquelle: © Fotolia, # 1225055, IKO (nachbearbeitet)

Drucken E-Mail



Kontakt

Martin Heinz • ReCreate®-Coaching
01 77 - 6 86 04 41
martin.heinz@recreate-coaching.de
Kontaktformular

Wer ist online

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Seminarteilnehmer-Login