Header

  • Ich habe eine Vision...

    Ich habe eine Vision...

    In 2014 nutzte ich einen ruhigen Augenblick, um mich hinzusetzen und in die Tiefe meiner Seele zu lauschen. Was war es, was so tief in mir nach Ausdruck rief? Was wollte mir meine Seele so dringend mitteilen? Was war es, was in mir so sehr nach Außen drängte und nach Read More
  • Die 5 Schritte zum vollkommen bewussten, Göttlichen Schöpfer...

    Die 5 Schritte zum vollkommen bewussten, Göttlichen Schöpfer...

    WER sind wir wirklich, und welche Rolle haben wir im Kontext mit dem Leben, der gesamten Schöpfung und Gott? Auf diese Frage werde ich hier eingehen und einen Weg vorstellen, der Dich zu Deinem Höchsten Potenzial und zu wirklicher Erfüllung führt. ... Read More
  • Der Schlüssel zum natürlichen Zustand der Fülle

    Der Schlüssel zum natürlichen Zustand der Fülle

    Was ist das Geheimnis der großen, erfolgreichen Persönlichkeiten dieser Welt? Wie erreichen es diese Menschen, so viel auf der Welt zu bewegen und gleichzeitig alle dafür notwendigen Ressourcen zur Verfügung zu haben? Und woran liegt es, wenn wir selbst permanent Mangelzustände erleben, obwohl wir einen Beruf ausüben, den wir mögen? Read More
  • Spiritueller Bypass oder Verantwortung übernehmen?

    Spiritueller Bypass oder Verantwortung übernehmen?

    Sind wir Opfer eines kollektiv heraufbeschworenen Schicksals, dem wir nicht ausweichen können, oder sind wir Göttliche Schöpfer, ausgestattet mit der Macht, die Welt neu zu erschaffen und in eine lichtvolle Zukunft zu steuern? ... Read More
  • Glück und wahre Erfüllung...

    Glück und wahre Erfüllung...

    Was macht eigentlich wirkliches Glück aus? Wie können wir uns in unserem Leben zur vollkommenen Entfaltung bringen, unser Höchstes Potenzial finden und leben, Freiheit, Enthusiasmus, Begeisterung und die totale Erfüllung erreichen? ... Read More
  • Die Verbindung zum Göttlichen wiederherstellen

    Die Verbindung zum Göttlichen wiederherstellen

    Unsere Seele ist das Göttliche, das die Essenz unseres Wahren Selbstes ist. Es ist die gleiche Kraft, die auch die Natur sich selbst erschaffen und in den vollkommensten Formen erblühen lässt. Es ist DAS LEBEN selbst, das sich in immer neuen Formen und Farben hervorbringen und erfahren möchte. ... Read More
  • Wie Du zum bewussten Schöpfer wirst

    Wie Du zum bewussten Schöpfer wirst

    Im Leben geht es nicht darum, jeden Tag zu schauen, was das Leben Dir bringt und wie Du damit umgehst, sondern es geht darum, dass Du Dein Leben jeden Tag selbst von Neuem erschaffst und Dich dann innerhalb Deiner eigenen Schöpfung selbst erfährst. ... Read More
  • Bewusstsein, Energie und Wissenschaft

    Bewusstsein, Energie und Wissenschaft

    Insbesondere die Physik des 20. und 21. Jahrhunderts offenbart uns neue Aspekte, die Wissenschaft und Spiritualität immer mehr miteinander in Verbindung bringen. Seit der Entstehung der Quantenphysik entdecken die Wissenschaftler zunehmend in dessen Gesetzmäßigkeiten die großen spirituelle Wahrheiten ... Read More
  • Das Gesetz des Geistes

    Das Gesetz des Geistes

    Alles, was Du in das Universum hinein gibst, egal, ob Glaubensvorstellung, Gedanke, Gefühl, Wort oder Tat, erschafft eine Wirkung und kehrt unwiderruflich zu Dir zurück... Read More
  • 7 Fragen, die Dein Leben verändern...

    7 Fragen, die Dein Leben verändern...

    Wenn wir uns dieser Tage in der Welt umschauen, werden wir beobachten, dass diese aus den Angeln zu geraten scheint, während wir selbst möglicherweise dabei zuschauen, ohne zu wissen, wie wir darauf reagieren oder an den Ereignissen mitgestalten können, um diese in eine heilsame, lichtvolle Richtung zu lenken. ... Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Das Geheimnis des Lebens - Wie Du zum bewussten Schöpfer wirst

SchöpfungsprinzipWünsche Dir was, bestelle alles beim Universum oder affirmiere, was Du schon immer haben wolltest. So lautet die einfache Botschaft einer ganzen Reihe von esoterischen Büchern, die in jüngster Zeit zunehmend reißenden Absatz finden. 

Doch allen diesen Büchern ist gemeinsam, dass sie wesentliche Grundlagen des Schöpfungsprozesses vorenthalten und daher in den meisten Fällen und bei den meisten Menschen nur da "funktionieren", wo es nur um "unwichtige" Dinge geht. Manchmal funktioniert dieses Wünschen auch, und zwar dann, wenn Du eine klare Vorstellung davon hast, dass der Wunsch bereits erfüllt ist und Du keinen Hinderungsgrund kennst, der die Wunscherfüllung erschwert. Aber ausgerechnet dann, wenn der Wunsch wirklich dringlich, wirklich wichtig ist, versagt diese "Technik". Doch woran liegt das? Was ist dieses Basiswissen, was fehlt?

Es liegt am Prozess des "Wünschens".

Im Folgenden werde ich Dir erläutern, warum das "Wünschen" Dich in den meisten Fällen zum Gegenteil dessen führt, was Du haben möchtest, und wie Du dieses Dilemma lösen kannst.

Wünschen - Ein Ausdruck des Mangels

Was passiert genau, wenn Du Dir etwas "wünschst"? Du schaust, was Dir fehlt, und dann äußerst Du den Wunsch "Bitte, liebes Universum, sende mir ABC oder mache XYZ wahr, damit ich es haben, erleben kann".

Zwei Fehler stecken in dieser Vorgehensweise:

  1. Du richtest Deinen Wunsch an das Universum, das irgendwo da draußen außerhalb von Dir ist und machst es dafür verantwortlich, Deine Wünsche zu erfüllen.
  2. Du bringst mit dieser Aussage zum Ausdruck, dass Du ABC / XYZ nicht hast. Das Universum kopiert diese Aussage über Dich, vermehrt sie und schenkt Dir genau diese Erfahrung "dass Du ABC / XYZ nicht hast".

Um dies zu verstehen, verrate ich Dir das wirkliche Geheimnis des Lebens und erläutere Dir, wie der Schöpfungsprozess funktioniert.

Im Leben geht es nicht darum, jeden Tag zu schauen, was das Leben Dir bringt und wie Du damit umgehst, sondern es geht darum, dass Du Dein Leben jeden Tag selbst von Neuem erschaffst und Dich dann innerhalb Deiner eigenen Schöpfung selbst erfährst.

Dies zu wissen führt Dich aus Deiner Ohnmacht heraus, von der Gnade des Universums (Gottes) abhängig zu sein, der bei jedem Deiner Wünsche abwägt, ob er ihn Dir gewährt, oder nicht. Stattdessen kommst Du in Deine Macht und in Deine Verantwortung für Dein eigenes Leben.

Das Universum nimmt jede Aussage, die Du über Dich selbst triffst auf, um sie in Deine Realität zu verwandeln, innerhalb Du genau das erfährst, was Du von Dir denkst (glaubst).

Der Fehler, den wir im Nicht-Bewusstsein machen ist, dass wir etwas erst dann für wahr und real halten, wenn wir es physisch und emotional erfahren haben. Der Schöpfungsprozess funktioniert jedoch genau umgekehrt: Wir müssen zuerst eine Aussage über das treffen, WAS IST, bevor wir dies erfahrungsgemäß kennenlernen, also physisch in unserem Leben erfahren können.

Das ist auch damit gemeint, wenn gesagt wird, dass das wirkungsvollste Gebet ein Dankgebet ist, indem Du Deine Freude über das Ausdruck verleihst, was für Dich bereits geschehen ist. ("Bittet, so wird Euch gegeben").

Wenn Du nun jedoch glaubst, dass Du das, wovon Du glaubst, dass es real ist, einfach ignorierst oder negierst, um Dich dann für das Gegenteil zu bedanken, dann bemerkt das Universum Deinen Selbstbetrug und wird das in Deine Realität bringen, was Du tatsächlich für real hältst. "Mogeln" wird hier also nicht funktionieren.

Und so funktioniert der Schöpfungsprozess praktisch:

  • Rufe Dir in Erinnerung, dass Deine erlebte, erfahrene Realität immer ein Ausdruck dessen ist, von dem Du glaubst, dass ES IST - nicht umgekehrt.
  • Erinnere Dich daran, dass Du ein unendlich mächtiges, vollkommenes, Göttliches Wesen bist, und dass Du als Tochter / Sohn GOTTES alle SEINE Macht geerbt hast. DU BIST SCHÖPFER DEINES LEBENS!
  • Schaue Dir Deine physische Realität an. Was davon entspricht nicht der höchsten Vision Deiner Selbst? Das ändere, indem Du es als Illusion erkennst.
  • Was WÜRDE Deiner Höchsten Wahrheit, der Höchsten Vision Deines Selbst entsprechen? Das ist die Realität, die Du erschaffen und für Dich selbst erfahrbar machen kannst. Das ist das, was Du mit Deinem augenblicklichen Selbstbild erschaffen kannst. Und denke daran: Mit jeder neuen und größeren Realität, die Du von Dir erschaffst, steigerst Du Dein Potenzial, eine noch großartigere Vision Deiner selbst zu erschaffen und diese dann in Deinem Leben zu erfahren.
  • Und jetzt kommt der vielleicht schwierigste Teil der "Übung": SEI, was Du nach Deiner Vision sein möchtest. Fühle es tief in Dir und handle danach. Wenn Du ein Meister werden möchtest, fühle Dich wie ein Meister und handle in jedem Augenblick so, wie ein Meister sich fühlen und handeln würde. Wenn Du Dich reich und in der Fülle fühlen möchtest, dann verhalte Dich großzügig, empfinde Dankbarkeit für jedes einzelne Geschenk, dass Du jeden Tag in Deinem Leben bekommst. Deine Dankbarkeit und Deine Wertschätzung für alles bringt Dir das Bewusstsein der Fülle und des Reichtums in Dein Leben, und damit ziehst Du noch mehr Fülle und Reichtum in Deinem Leben an.

Und hier die Zusammenfassung in einem Satz:

  • SEI, was DU (nach Deiner höchsten Vision von Dir selbst) BIST, und Du WIRST die ERFAHRUNG davon in DEIN LEBEN bringen!

Zuguterletzt noch ein paar Tipps:

  • Überprüfe in jedem Moment Deine Gedanken, Deine Gefühle, Dein Tun. Spiegeln sie Deine Höchste Vision von Dir wieder? Oder sind sie Spiegel begrenzender Gedanken von Mangel? Falls sie nicht Deiner Höchsten Vision entsprechen: Ändere sie. Denke sie noch einmal!
  • Verurteile Dich niemals für irgend etwas. Denke daran: Du kannst Dich selbst in jedem Augenblick NEU erschaffen, eine NEUE WAHL treffen!
  • Dein Leben ist JETZT! Dieser Grundsatz ist der Wichtigste überhaupt, denn in Wahrheit existiert kein Gestern, kein Morgen, kein da und dort, nur das ewige JETZT, das ewige ICH BIN. Dies zu wissen, macht es Dir erheblich leichter, Schuldgefühle für Deine "Fehler" von Gestern loszulassen und ebenso die Sorgen für mögliche (nicht wirkliche) Realitäten von morgen aufzugeben. Hier können Dir die Leitsätze "Heute bin ich in Sicherheit. Heute habe ich alles, was ich brauche, und noch viel mehr." ganz erhebliche Dienste leisten.
  • Immer im HIER und JETZT zu sein, erleichtert es Dir ungemein, in jedem Augenblick neu zu WÄHLEN, WER oder WAS Du SEIN möchtest, und dann danach zu handeln (es zu SEIN).

Bildquelle: © Martin Heinz

Drucken E-Mail


Der ReCreate®-Newsletter zur Positiven Realitätsgestaltung und zum Spirituellen Wachstum

Du wünschst Dir regelmäßige Inspiration zur positiven Realitätsgestaltung und zum spirituellen Wachstum? Und Du möchtest gleichzeitig über aktuelle Termine auf dem Laufenden gehalten werden? Trage einfach Deinen Namen und Deine e-Mail ein und erhalte meinen ReCreate®-Newsletter. Die Anmeldung zum Newsletter ist kostenfrei und verpflichtet zu nichts! Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.



Kontakt

Martin Heinz • ReCreate®-Coaching
01 77 - 6 86 04 41
martin.heinz@recreate-coaching.de
Kontaktformular
Seitenfehler melden

Wer ist online

Aktuell sind 79 Gäste und keine Mitglieder online

Seminarteilnehmer-Login